Der SPD-Landesparteitag in Potsdam

Unser Ministerpräsident Dietmar Woidke wurde als Spitzenkandidat mit einer überwältigenden Mehrheit gewählt. Die Rede von Malu Dreyer, Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, war so feurig, dass die Delegierten wieder hoch motiviert sind. In meiner Abwesenheit (ich musste leider wegen eines anderen wichtigen Termines früher gehen) wurde ich mit 103 Ja-Stimmen, 5 Nein-Stimmen und 3 Enthaltungen als Direktkandidat der SPD für den Wahlkreis 33 (Altlandsberg, Fredersdorf/Vogelsdorf, Bad Freienwalde, Wriezen, Amt Falkenberg-höhe und Amt Barnim-Oderbruch) auf den Listenplatz 31 gewählt. Hier bin ich mit Werner-Siegwart Schippel, Präsident des Landesfeuerwehrverbandes Brandenburg.